Google auf 5 Milliarden Dollar verklagt (Update)

Netzwerke

Eine kleine New Yorker Technologie-Firma reichte Klage gegen Suchmaschinen-Anbieter Google ein.

“Sie haben uns geantwortet, wir sollen zur Hölle gehen?, teilte RTI-Boss Jerry Weinberger am Wochenende fassungslos mit. “Google ist die arroganteste Firma der Welt?, schimpfte der Chief Executive von Rates Technology Inc. (RTI). Und setzte als Gegenantwort trotzig die geforderte Schadenssumme auf satte 5 Milliarden Dollar (rund 4,2 Mrd. Euro) fest.

Der Vorwurf von der Ostküste: Die Kommunikationssoftware Google Talk verletze Patente von RTI, die ursprünglich die Programmierung entwickelt hätten, um Telefongespräche über das Internet abzuwickeln.

Diesen Anspruch haben schon 120 andere Firmen, die “Voice over Internet Protocol? (VoIP) nutzen, zu spüren bekommen. Firmen wie Lucent, Cisco, IBM, Yahoo und Microsoft sollen RTI bezahlt haben, um die Technologie weiter zu nutzen. Google bezog zu den Vorgängen noch keine Stellung. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen