Internetzugang – anonym
IP-Adresse verschleiern

Office-AnwendungenSoftware

Bei jedem Aufruf einer Webseite hinterlassen Sie auf deren Server Informationen wie die eigene IP-Adresse.


Surfen ohne Spuren ___

Bei jedem Aufruf einer Webseite hinterlassen Sie auf deren Server Informationen wie die eigene IP-Adresse. Dies verhindern Sie, indem Sie über einen anonymen Proxyserver wie Anonymouse (anonymouse.ws) surfen. Tippen Sie dort eine URL ein, fordert der Proxy diese Seite in seinem Namen an und zeigt Ihnen das Ergebnis genau so an, als hätten Sie die Web-Adresse direkt besucht. Dies alles geschieht ohne weiteres Zutun Ihrerseits. Sogar weiterführende Links nutzen Sie wie gewohnt und übermitteln Ihre Daten dabei immer nur bis zum Proxy-Server. Die URL in der Adresszeile folgt dabei dem Schema http://anonymouse.ws/cgi-bin/ anon-www_de.cgi/http://www.pc-pro.de. Dem Proxy-Server selbst müssen Sie natürlich vertrauen können, wenn Sie darüber sensible Daten abrufen möchten.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen