Intel ändert Logo, Markenzeichen und Strategie

KomponentenMarketingWerbungWorkspace

Eine Generalüberholung soll es sein, ein paar alte Slogans und Markennamen verschwinden: Intel soll vom Technikunternehmen zum Lifestylekonzern umgebaut werden.

Nachdem Anfang der Woche bekannt wurde, dass Pentium und Yonah als Namen abgeschafft werden sollen und die neuen Markennamen Solo und Duo heißen werden, macht sich der neue Marketingchef des Intel-Konzerns an die komplette Neuausrichtung der Werbestrategie heran.

“Intel nimmt Abschied vom tiefen e”, drapiert der Nachrichtensender N24 seine Meldung über ein künftiges Firmenlogo von Intel, “Intel inside” muss auch dran glauben, und der neue Werbeslogan heißt “Leap ahead” – Intel will also seine Kunden “nach vorne hüpfen” lassen (wörtliche Übersetzung).

“Intel inside” war nichts für “Out”sider, kommentiert Eric Kim, der seine erfolgreiche Strategie bei Samsung nun auf Intel anpassen will. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen