Windows XP
Doppelte Dateien finden

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Gerade bei Musik- oder Videodateien können Dubletten schnell viel Platz auf der Festplatte in Anspruch nehmen.


Bordmitteln ___

Gerade bei Musik- oder Videodateien können Dubletten schnell viel Platz auf der Festplatte in Anspruch nehmen. Statt manuell auf die Suche nach doppelten Dateien zu gehen, kann man diese Arbeit auch dem Tool Dupfinder überlassen, das Microsoft mit auf die Windows-XP-CD gepackt hat. Das nützliche kleine Programm verbirgt sich dort im Archiv support.cab im Verzeichnis \Support\ Tools. Ein Doppelklick auf support.cab öffnet das Archiv und man kann die Datei dupfinder.exe in ein geeignetes Verzeichnis auf der Festplatte ziehen und einen Link im Startmenü anlegen. Dupfinder durchsucht beliebige Laufwerke oder Verzeichnisse und sortiert das Suchergebnis nach verschiedenen Kategorien, darunter auch nach Größe, Versionsnummer und Sprache. Vorsicht ist jedoch bei Systemdateien geboten. Hier sind die vermeintlichen Dubletten in verschiedenen Verzeichnissen tatsächlich verschiedene Versionen, die auch alle von Windows benötigt werden. Deshalb gilt: Systemdateien besser nicht löschen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen