Nortel: Telekom-Gigant gönnt sich Tasman Networks

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeTelekommunikation

Nortel Networks Corp. hat sich für 99,5 Millionen Dollar (rund 84 Mio. Euro) zu Weihnachten selbst beschenkt.

Die kalifornische Tasman Networks lag auf dem Gabentisch von Nortel, um die Multimedia-Kapazitäten des kanadischen Netzwerks künftig zu stärken, berichtete umgehend nach dem Kauf der kanadische Service Canoe News.

Der Telekom-Konzern aus Toronto war vor allem auf die Daten-Routing-Technologie (WAN-IP-Router) von Tasman scharf. “Das wird unsere Infrastruktur stärken und unsere Firmen-Lösungen verbessern helfen”, führte Nortel-Präsident Steve Slattery aus. (rm/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen