NEC prescht voran: Erster Yonah-Notebook der Welt

MobileNotebook

Obwohl Intel gerade erst die Spezifikationen für seine Yonah-Notebook-Plattform veröffentlichte, zauberte NEC letzte Nacht bereits ein fertiges Yonah-Exemplar aus dem Hut.

Das Modell “Lavie RX LR900” wird als erstes Notebook mit dem Dual-Core-Prozessor von Intel bestückt sein, berichtet der US-Newsdienst TechWhack . Die besonders flotte Mobil-CPU soll durch noch bessere Stromspareigenschaften glänzen als der M-Prozessor.

NEC wird das Doppelherz-Notebook mit Windows XP, 512 MBytes RAM und 100 GByte Festplatte sowie 14,1-Zoll-LCD ganz unaufregend ausstatten. DVD Super-Drive, Wi-Fi und Bluetooth vervollständigen das 2kg-Gerät, das 1945 US-Dollar (rund 1650 Euro) kosten soll. (rm/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen