Starbucks: Musik-Download zum Kaffee

WorkspaceZubehör

Die bekannte Kaffeehauskette erweitert ihr Angebot um heiße Instant-Digitalmusik: In San Antonio und Miami starteten zwei neue Filialen mit einer Media Bar, die zum Kaffee passende Songs downloadet.

In den “Hear Musik Coffeehouses” können die Besucher gewünschte Lieder für 99 Cent pro Song laden, auf ihren MP3-Player übertragen oder auch auf CD brennen. Außerdem verkauft Starbucks komplett gefüllte CD-Compilations. Der Hear-Music-Katalog soll eine Million Titel umfassen. Weitere Musik-Starbucks werden Anfang 2006 in den USA eröffnet werden. (rm/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen