Sex für Xbox

WorkspaceZubehör

Die Lieferschwierigkeiten bei der neuen Microsoft-Spielkonsole lassen Fans zu drastischen Offerten greifen.

Da die unlängst veröffentlichte Xbox 360 in den USA, anders als in Japan, in viel zu kleiner Stückzahl angeboten wurde, stehen Fans vor dem schwer lösbaren Problem, sich in den Besitz des neuen Spielgeräts zu bringen.

So fand sich im US-amerikanischen Online-Kleinanzeigendienst Craigslist ein Inserat einer 22-jährigen Spielerin, die sich im Austausch für eine Xbox der Vollausbaustufe (mit Festplatte) anbot, dazu ihre ansonsten eher schüchterne Zimmergenossin. Sie forderte aber die Einsendung eines Fotos des Xboxbesitzers mit Konsole in der Hand und eine detaillierte Beschreibung der erwarteten Gegenleistung.

Es kann sich allerdings aber auch um einen üblen Scherz gehandelt haben. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen