Google startet Google Music

E-CommerceMarketingNetzwerkeWorkspaceZubehör

Wer nach Musikstücken sucht, bekommt über den neuen Dienst des Suchmaschinenbetreibers weitere Informationen zu Künstler und Song sowie die passenden Download-Angebote bei iTunes & Co.

Im Laufe des heutigen Tages wird Google mit Google Music einen neuen Dienst an den Start bringen. Das berichtet Cnet. Wer in der Google Websuche Bandnamen oder Songtitel eingibt, erhält ganz oben in der Trefferliste Verweise zu entsprechenden Download-Angeboten, gekennzeichnet durch ein Icon mit Noten. Der Suchmaschinenbetreiber kooperiert dafür mit den Online-Musikservices Apple iTunes, RealNetworks Rhapsondy, eMusic und Amazon.com.

?Wir bauen keinen einen Musik-Shop auf, sondern bringen die Leute zu iTunes?, beschreibt Marissa Mayer, Vizepräsidentin des Geschäftsbereiches Search Products and User Experience bei Google.

Neben Download-Möglichkeiten liefert Google Music auch weitere Informationen, etwa Tracklistings, Diskografien, Snippets zum Probehören und Rezensionen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen