Vorratsdatenspeicherung abgesegnet

Big DataData & StorageNetzwerkePolitikRechtSicherheitSicherheitsmanagementTelekommunikation

Das EU-Parlament hat die umstrittene Speicherung von Verbindungsdaten der elektronischen Kommunikation beschlossen.

Trotz Protesten von Datenschützern und Bürgerrechtsorganisationen wurde der Kompromiss zur Speicherung der Verbindungsdaten im Fest- und Mobilfunknetz sowie im Internet für mindestens sechs Monate heute von den Parlamentariern der EU beschlossen. 378 Abgeordnete stimmten dafür, 197 dagegen und 30 enthielten sich der Stimme. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen