Musikdienst von MTV

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Ein Online-Musikdienst fehlte dem bekanntesten Musik-TV-Kanal bisher. Im nächsten Jahr soll sich das allerdings ändern.

MTV hat mit URGE für 2006 einen Download-Dienst für Musik angekündigt. Dieser wurde zusammen mit Microsoft entwickelt und soll auch in die nächste Version des Windows Media Players integriert werden.

URGE wird etwa zwei Millionen Songs der Major-Labels umfassen sowie mehrere tausend Titel von unabhängigen Plattenfirmen. Darüber hinaus sollen auch Teile des MTV-Programms und einige komplett neu erstellte Inhalte vertrieben werden.

Weitere Details, darunter wohl auch den Starttermin, will man im Januar auf der CES in Las Vegas bekannt geben. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen