Finale Version des VMware Players zum Download

BetriebssystemCloudVirtualisierungWorkspace

Mit dem VMware Player können Anwender Software in einer virtuellen Maschine auf einem Windows- oder Linux-Rechner laufen lassen, begutachten und teilen.

VMare hat zudem eine Zusammenarbeit mit der Mozilla Corporation gestartet, und stellt Anwendern eine “Browser Appliance” zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Maschine inklusive Mozilla Firefox, die es den Anwendern erlaubt, sicher im Internet zu browsen.

Der VMware Player wird wie eine Standard-Desktop-Applikation installiert und läuft mit kompletten 32- und 64-bit-Applikationen und -Betriebssystemen, so genannten “virtuellen Maschinen”, in einer sicheren Umgebung, die gegenüber dem übrigen PC des Anwenders abgekapselt ist. Die Browser Appliance ist eine frei verfügbare virtuelle Maschine, die Anwendern das sichere Browsen im Internet mit Mozilla Firefox erlaubt. Die Nutzung der Browser Appliance im VMware Player bietet Anwendern unter anderem Schutz gegen Adware und Spyware. Die Browser Appliance nutzt die Isolationsmechanismen der virtuellen Maschine, um zu verhindern, dass unerwünschte Software, die beim Browsen unbemerkt herunter geladen wurde, den normalen Desktop erreicht.

Der VMware Player und die Browser Appliance stehen ab sofort frei zum Download zur Verfügung. (ds)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen