British Telecom: Mit Warner Music zu Beitband-Medien

BreitbandNetzwerke

Ab 2006 soll der komplette Musik und Video-Katalog von Warner über den “TV over Broadband”-Service der British Telecom (BT) den Kunden zugänglich gemacht werden.

Der überraschende Deal von BT mit dem berühmten Film- und Platten-Konzern Warner ist für das Telekommunikationsunternehmen ein gelungener Hattrick, denn vor einigen Tagen konnten schon die BBC Worldwide und Paramount für den neuen TV-Dienst unter Vertrag genommen werden.

Im Rahmen des Breitband-Vertrages hat sich die BT auch gleich die Inhalte für ihre Mobiltelefon-Services gesichert. Der Startschuss für die medialen Angebote soll Mitte 2006 erfolgen. Dann können die Kunden zwischen Musik, überregionalen Fernsehkanälen, Video-on-Demand-Dienst und Online-Games wählen. BT verhandelt noch mit weiteren Content-Anbietern. (rm/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen