Thunderbird 1.5 verspätet sich

NetzwerkeSoftwareZusammenarbeit

Der Mail-Client des Mozilla-Projekts kommt erst im nächsten Jahr, man schiebt einen weiteren Release Candidate ein.

Nachdem Firefox 1.5 bereits seit zwei Wochen in der finalen Version zu haben ist, war eigentlich damit gerechnet worden, dass ihm Thunderbird 1.5 in Kürze folgt. Nun schieben die Entwickler aber überraschend noch einen zweiten Release Candidate ein, der im Dezember veröffentlicht werden soll. Das fertige Programm ist deshalb erst im Januar zu haben, ein genauer Termin ist der aktualisierten Roadmap allerdings noch nicht zu entnehmen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen