Yahoo will Skype unterbieten

NetzwerkeVoIP

Yahoo will in seinen Instant Messenger Voice-over-IP-Funktionen integrieren und diese Dienst zu Preisen anbieten, die unter denen der Konkurrenz von Skype und traditionellen Telekommunikationsunternehmen liegen.

Das Unternehmen will in seinen Instant-Messenger-Service YIM Skype-ähnliche Funktionen integrieren, die Telefonate mit Teilnehmern in herkömmlichen Netzen erlauben.

Das Unternehmen hat laut Reuters zwar noch keinen festen Termin für den Start dieses Dienstes genannt, gleichzeitig aber angedeutet, dass dies in der nächsten Zukunft geschehen soll. Einzelheiten über die Tarife wurden ebenfalls noch nicht genannt, wobei Yahoo aber deutlich machte, dass diese unter den Preisen liegen sollen, die die Konkurrenz – Skype – verlangt. (dj/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen