Sonderangebot: Mit Aldi Talk will der Discounter den Mobilfunk-Markt aufrollen

MobileSmartphone

Übermorgen startet Aldi mit einem eigenen Handy-Prepaid-Tarif. Um dem eigenen Namen treu zu bleiben, sei es das günstigste Angebot im Markt.

In allen Filialen von Aldi Nord und Süd können Kunden ab Mittwoch Aldi Talk bestellen. Bei den Tarifen heizt die Supermarktkette den Wettbewerbern so richtig ein: 15 Cent pro Gesprächsminute und
15 Cent pro SMS lautet die klare Ansage. Aldi-Talk-Kunden untereinander telefonieren für günstige 5 Cent pro Minute und zahlen auch pro SMS nur 5 Cent. Um den Tarif nutzen zu können, muss niemand erst ein Handy kaufen – der Erwerb einer SIM-Karte für einmalig 19,99 Euro reicht aus. Darin enthalten sind 10 Euro Gesprächsguthaben. Die Karte lasse sich künftig mit je 15 oder 30 Euro wieder aufladen. Technische Grundlage des Angebots ist das Netz des Mobilfunkanbieters E-Plus. Die Registrierung kann auch online erfolgen. (rm/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen