Rosige Aussichten für Internet-Handel

E-CommerceMarketingNetzwerke

In den nächsten zehn Jahren wird der Anteil des Internet-Handels am Gesamthandel auf bis zu 50 Prozent anwachsen, freut sich der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco.

Bei einer eco-Expertenumfrage waren mehr als ein Drittel (38 Prozent) der befragten Fachleute der festen Überzeugung, dass im Jahr 2015 über die Hälfte des bundesdeutschen Handels über das Internet abgewickelt wird, 42 Prozent prognostizieren immerhin einen Anteil über 30 Prozent. Dass der Internet-Handel nicht über 20 Prozent hinauskommt, halten gerade einmal fünf Prozent der Befragten für wahrscheinlich.

Zwei Drittel des Online-Handelsvolumen im Jahr 2015 werden eco zufolge auf B2B-Geschäfte entfallen, ein Drittel auf B2C-Geschäfte, wobei bei letzteren Micropayment stark an Bedeutung gewinnen wird. 72 Prozent der Befragten schätzen, dass in zehn Jahren über 20 Prozent aller Online-Einkäufe darüber bezahlt werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen