Kerio Firewall jetzt Teil von Sunbelts Desktop Security Produktreihe

Sicherheit

Sunbelt Software wird die Kerios Personal Firewall übernehmen – heute wurde eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

Die Sunbelt Software und Kerio Technologies haben eine Absichtserklärung zur Übernahme der Kerio Personal Firewall durch Sunbelt Software unterzeichnet. Man will die Transaktion bis Ende des Monats abgeschlossen haben.

Sunbelt zufolge wird die Kerio Personal Firewall erst einmal umbenannt in “Sunbelt Kerio Personal Firewall”. Support und Updates würden weiter geleistet, verspricht Sunbelt. Neukunden könnten sich auf eine Preisreduzierung für die Vollversion des Produktes freuen. Wer die kostenfreie Basisversion des Tools verwende, brauche sich keine Sorgen zu machen: Die Version für private Heimanwender wird auch in Zukunft angeboten werden.

Das Produkt steht vorerst weiterhin unter www.kerio.com zum Download bereit. Nach Verkauf der Firewall an Sunbelt will das Unternehmen sich auf Kerio MailServer und Kerio WinRoute Firewall für kleine und mittlere Unternehmen konzentrieren. Sunbelt wiederum will die Firewall zusammen mit seinen Antispyware-, Antispam- und Netzwerkmanagement-Produkten anbieten. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen