Kaspersky Lab: Virenschutz für Mobiltelefone

MobileNetzwerkeSicherheitSmartphoneTelekommunikationVirus

Der russische Security-Spezialist entwickelt einen Virenschutz für Symbian- und Windows-Smartphones.

Kaspersky Mobile steckt momentan noch in der Pilotphase. Die endgültige Lösung soll später den Namen Kaspersky Anti-Virus tragen und auf allen Mobilgeräten mit Symbian- oder Windows-Betriebssystemen laufen. Für Interessenten soll es bald eine kostenlose 30-Tage-Testversion zum Downloaden geben.

Ein Anti-Viren-Service wird bereits von OEM-Partner Svyaznoy-Zagruzka in Russland eingesetzt und basiert auf neuesten Technologien von Kaspersky Lab. Der Service verbindet on-demand-Scans des Dateisystems mit Echtzeit-Monitoring aller eingehenden Dateien und Nachrichten. Die Scans laufen im Hintergrund ab und stellen einen wirksamen Schutz gegen Malware dar. (rm/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen