DVD-Rekorder mit Festplatte bei Aldi Süd

KomponentenWorkspace

Bei dem 299 Euro teuren Gerät hat der Anwender die Wahl: er kann TV-Sendungen auf der Festplatte speichern oder sie für die Langzeitarchivierung auf DVD brennen.

Den Slimline DVD-Rekorder verkauft Aldi Süd ab dem 1. Dezember für 299 Euro. Das Gerät spielt die üblichen Formate ab, wozu auch DivX-Filme gehören; als Speichermedien können DVD+R/RW und DVD-R/RW zum Einsatz kommen. Zudem besitzt der Rekorder eine 160 GByte fassende Festplatte, mit deren Hilfe sich Filme und Serien auch zeitversetzt anschauen lassen.

Darüber hinaus ist ein Speicherkartenleser für CompactFlash, Smart Media, Memory Stick, Secure Digital und Multimedia-Card an Bord. So lassen sich die mit der Digitalkamera aufgenommenen Bilder nicht nur auf dem angeschlossenen Fernseher anzeigen, sondern auch auf DVD sichern. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen