Maxell kündigt DVDs mit 300 GByte für 2006 an

Data & StorageStorage

Im darauf folgenden Jahr Speicherkapazitäten bis 1,6 TeraByte verfügbar, BluRay und HD-DVD bald überholt?

Der japanische Speichermedien-Hersteller Maxell hat eine baldige Marktverfügbarkeit der seit längerem angekündigten InPhase-Technologie versprochen.

Schon im nächsten Jahr soll die speicherfreudige Cartridge mit Hilfe von holografischer Datenaufzeichnung 300 GByte fassen, ab 2007 sollen es dann 1600 TeraByte sein.

Speichermedien, die holografische Verfahren nutzen, sind auch bei anderen Hersteller in den Labors zu finden. Die Daten auf einer solchen Cartridge haben angeblich eine Haltbarkeit von mindestens 50 Jahren. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen