Immer mehr Phishing-Opfer

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Trotz Warnungen fallen offenbar immer mehr Benutzer auf Phishing-Mails herein. Allein das LKA Niedersachsen bearbeitet derzeit 300 Fälle.

Die Landeskriminalämter verzeichnen eine deutliche Zunahme von Fällen, in denen Phisher unbedarften Anwendern Daten fürs Online-Banking entlocken und Geld überweisen konnten. Laut Frank Federau vom LKA in Hannover habe man allein in Niedersachen derzeit knapp 300 Verfahren. Ähnlich sieht es NDR Info zufolge auch in anderen Bundesländern aus. In Hamburg soll sich die Zahl der registrierten Fälle ebenfalles im dreistelligen Bereich bewegen. Das LKA in Kiel baut derzeit eine Expertengruppe auf, die sich speziell mit solchen Betrugsversuchen befassen soll. Schließlich liegt die Dunkelziffer nach Meinung der Experten weit über der Zahl der gemeldeten Phishing-Fällen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen