Externe Festplatten im Lego-Look

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör

Der französische Festplatten-Hersteller LaCie hat in Zusammenarbeit mit dem renommierten Designer Ora-Ito farbige Festplatten in Bausteinform entwickelt.

Die “Brick”-Laufwerke der Desktop Edition sind 3,5 Zoll groß und bieten 160 bis 500 GB Speicherplatz, die Mobile Edition mit 2,5 Zoll ist 40 bis 120 GB groß. Ist die Speicherkapazität eines Laufwerks erschöpft, lässt sich ein weiteres Laufwerk darauf stapeln und so die verfügbare Kapazität erweitern. Die Laufwerke der Desktop Edition und der Mobile Edition passen ebenfalls zusammen. Durch den Kauf weiterer Brick-Laufwerke lässt sich eine große Speicherkapazität in verschiedenen Konfigurationen aufbauen.

Designer Ora-Ito hat sich nach Firmenangaben von einem seiner Lieblingsspielzeuge aus Kindertagen inspirieren lassen. Er entschied sich für die Primärfarben Weiß, Rot und Blau.

Die Festplatten eignen sich für PC und Mac und werden mit der kostenlosen Datensicherungssoftware One Click geliefert. Die Bricks der Desktop Edition verfügen über eine USB 2.0-Schnittstelle, das Netzteil ist im Lieferumfang enthalten. Die Bricks der Mobile Edition werden über den Bus mit Strom versorgt. Sie sind in zwei Modellen verfügbar: ein Modell mit einer USB 2.0-Schnittstelle und ein Modell mit einer FireWire 400- und einer USB 2.0-Kombischnittstelle. Zur Desktop Edition mit 300 und 500 GB gehört ein thermostatgeregelter Lüfter, der die Belüftung automatisch nach Bedarf anpasst. Bei Modellen mit niedriger Kapazität wurde auf einen Lüfter verzichtet, um den leisen Betrieb zu gewährleisten.

Die Brick Desktop Edition ist ab 120 Dollar, die Festplatten der Mobile Edition sind ab 100 Dollar erhältlich. Die Euro-Preise hat der Hersteller LaCie noch nicht genannt. (ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen