Vodafone mit neuer Tarifoption

MobileNetzwerkeSmartphoneTelekommunikation

Im Umkreis von bis zu 2 km von Zuhause können mit “ZuhauseMobil” monatlich 1.000 Inklusivminuten ins deutsche Festnetz rund um die Uhr kostenfrei abtelefoniert werden.

Vodafone bietet eine neue Tarifoption, mit der Handykunden von zu Hause aus telefonieren günstig telefonieren können. Die Option “ZuhauseMobil” kann einfach zugebucht werden.

Neu- und Bestandskunden von Drillisch/ALPHATEL und VICTORVOX können die Tarifoption Vodafone ZuhauseMobil als Ergänzung zu jedem von beiden Service-Providern aktuell vermarkteten Mobilfunkvertrag (Postpaid) im Netz von Vodafone zubuchen. Im Umkreis von bis zu 2 km von Zuhause können dann monatlich 1.000 Inklusivminuten ins deutsche Festnetz rund um die Uhr kostenfrei abtelefoniert werden. Von Zuhause werden alle Folgeminuten mit nur 4 Cent ins deutsche Festnetz pro Minute rund um die Uhr berechnet, Anrufe zur Mailbox sind kostenlos.

Für die Minutenpreise in andere deutsche Mobilfunknetze, die Preise für den Versand von SMS-Kurznachrichten sowie die Taktung gelten die Bestimmungen des mit der Option kombinierten Mobilfunkvertrags, genau wie die gesamte Telefonie außerhalb des Zuhause-Bereichs. Ab sofort ist die Tarifoption für einen monatlichen Paketpreis von 20 oder 25 Euro (abhängig vom jeweiligen Mobilfunktarif) erhältlich. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt drei Monate.(ds)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen