Neuer LCD-TV von BenQ mit HDTV-Auflösung

Workspace

Der BenQ DV3750 hat eine Bilddiagonale von 94 Zentimetern und ist mit Lautsprechern für 1.849 Euro erhältlich.

BenQ präsentiert einen LCD-TV mit der höchstmöglichen HDTV-Auflösung von 1920 x 1080 Punkten. Damit erfüllt das Display die Anforderungen für den HDready-Standard, der eine Mindestauflösung von 1280 x 720 Punkten fordert.

Der BenQ DV3750 weist eine Reaktionszeit von nur 8 ms auf. Des Weiteren bietet er einen Helligkeitswert von 550 cd/m² und einen Kontrast von 800:1. Der Blickwinkel liegt bei 170°/170°.

Neben der DVI-Schnittstelle mit HDCP-Kopierschutz und zwei analogen Komponenteneingängen, stehen noch zwei SCART-, zwei S-Video, 2 Composite und ein 15pin mini D-Sub-Eingang für den Anschluss von Zuspielern und PC zur Verfügung. Durch die Nutzung des SRS TruSurround XT und Virtual Dolby Surround II (nur für PAL-System) bietet das Gerät einen virtuellen 5.1 Surround-Raumklang. SRS TruSurround XT optimiert den Klang der Bässe. (ds)

– testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen