Satellitenüberwachung vertreibt chilenische Fisch-Piraten

NetzwerkeSicherheit

Modernste Kommunikationstechnik sichert das Überleben des Chilenischen Seebarsches, Piraten kapitulieren.

Um eine Überfischung der patagonischen Gewässer und eine Ausrottung des Chilenischen Seebarsches zu verhindern, setzt Frankreich rund um die Insel Reunion Satellitenüberwachung ein. Die von Envisat and Radarsat-1 gelieferten Daten halfen, die illegalen Fischzüge um 90 Prozent zu verringern. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen