Drei neue Musikplayer von Creative

WorkspaceZubehör

Die drei angekündigten Player der Reihe Creative Zen Neeon sind mit OLED-Display ausgerüstet. Die Flashplayer arbeiten mit bis zu 2 GByte Speicher, die Festplattenspieler mit bis zu 6 GByte.

Die neuen Musikplayer von Creative arbeiten großteils ohne Harddrives und bringen bis zu 2 GByte Musik unter die Haube. Die Zen Neeons kommen mit Speicherkapazitäten von 512 MByte, 1 und 2 GByte; ein Gerät kommt mit 6-GByte Speicher, es ist jedoch eine Mini-Festplatte enthalten.
Die Geräte spielen die Formate MP3, WMA und WAV. Die Kontaktaufnahme mit dem Rechner erfolgt über ein USB-2.0-Interface. Von Handys abgeschaut hat Creative beim Design: Die Gehäuseschalen in mehreren Farben und Mustern sind austauschbar.

Alle Player besitzen ein UKW-Radio (Musik daraus lässt sich aufzeichnen), ein eingebautes Mikrofon für Sprachnotizen und einen Line-In-Eingang für die Aufnahme von anderen Soundquellen.

Der “Creative Zen Neeon 6GB” kostet in den USA 229 US-Dollar, die Flash-Versionen sind für 119 US-Dollar (512 MByte), 159 Dollar (1 GByte) und 219 Dollar (2 GByte) im US-Handel. Ob die Geräte auch hierzulande angeboten werden, ist noch nicht bekannt. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen