Sagem stellt neue Mobiltelefon-Produktlinie vor

MobileSmartphone

Das erste in Deutschland erhältliche Gerät aus der Serie ist das my301X mit Farbdisplay, Java-Midp-2.0 und GPRS-Klasse 10.

Der französische Handy-Hersteller Sagem stellt mit der my300X-Range eine neue Geräte-Serie vor. Das erste in Deutschland erhältliche Gerät aus der Serie ist das my301X. Es verfügt über neueste GSM-Technologie und bietet dem Nutzer über ein 65.000-Farben-Display einen Zugang zu Services, wie WAP 2.0 über GPRS (Class 10), die neueste JAVA-MIDP-2.0-Version und den Download von HiFi- und polyphonen Klingeltönen. Das Gerät verfügt über ein Telefonbuch für bis zu 500 Einträge. Darüber hinaus ist das my301X mit Bluetooth und SyncML-Services sowie Triband-Funktion ausgestattet.

Die 14 Millimeter flachen my300X-Handys sollen demnächst auch als Outdoor- und Kamera-Variante auf den Markt kommen. Das my301X soll ohne Kartenvertrag 149 Euro kosten. (ds)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen