Bildverwaltung: ACD Systems Acdsee 8
Fotos sofort gefunden

WorkspaceZubehör

Die neue Version der Bildverwaltung Acdsee kommt mit neuer Schnellsuchleiste. Zudem lassen sich nun abspielbare VDCs am PC oder Fernseher erzeugen.

Testbericht

Bildverwaltung: ACD Systems Acdsee 8

Zu den Besonderheiten der Bildverwaltung (Testsieger im Vergleichstest PCpro 10/05) zählt die neue Schnellsuchleiste: Mit ihr findet der Anwender flott und komfortabel seine Fotos bei 1,75 GByte Datenumfang wird das Ergebnis in weniger als einer Sekunde angezeigt. Die Suchleiste durchforstet Dateinamen, Stichwörter, Ordnerinhalte und Kategorien. Mehrere Suchbegriffe lassen sich verknüpfen, einzelne Suchwörter kann der Anwender ausschließen. Doch Acdsee 8 gefällt auch insgesamt durch seine hohe Performance: Einen Ordner mit etwa 100 JPEGs (339 MByte) lädt das Tool in nur 36 Sekunden.

CDs und DVDs sind mit der neuen Brennfunktion Brennkorb bequem erstellt der User zieht einzelne Dateien oder komplette Ordner in den Korb, wählt das Ausgabeformat und klickt auf Brennen. Auch Ordnerstrukturen können im Brennkorb angelegt werden. Ebenfalls hinzugekommen ist die Möglichkeit, VCDs zu erstellen.

Mager fielen bisher die Bildbearbeitungsfunktionen von Acdsee aus, hier hat der Hersteller nachgelegt. Das Fotoausbesserungswerkzeug korrigiert beispielsweise Hautunreinheiten, was im Praxistest bei kleinen Flächen wie Leberflecken gut funktioniert, bei größeren wie einem Bluterguss aber nicht. Außerdem lassen sich Fotos jetzt direkt mit Text versehen.

Umfassend sind die Ausgabemöglichkeiten wie PDF-Slideshow, HTML-Katalog, VCD und Kontaktabzug. Zudem können Online-Bilderalben auf Sendpix-Servern für 30 Tage gespeichert werden. Der
Digitalbild-Hosting-service Sendpix sendet an die ausgewählten Empfänger eine Mail inklusive Link, die das
Album dann per Browser ansehen können. Acdsee überzeugt bei der Performance, den Ausgabefunktionen und den Such- und Sortiermöglichkeiten. Allerdings setzt die Software den IE voraus. (PCP-Code: ACDSEE).


Testergebnis

Bildverwaltung: ACD Systems Acdsee 8

Hersteller: ACD Systems
Produktname: Acdsee 8

Internet: ACD Systems Homepage
Preis: 50 Euro, Upgrade 40 Euro (Aktuelle Software im testticker.de-Softwareshop)

Das ist neu
– Schnellsuchleiste
– VCDs erstellen
– Lesen und Editieren von IPTC-Metadaten
– komfortable Brennfunktion

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme : Windows 98/Me/2000/XP
Prozessor: Pentium III/500
Arbeitsspeicher: 256 MByte

Fazit
Schnelle, umfangreich ausgestattete Bildverwaltung mit guten Suchfunktionen und RAW-Unterstützung. Nur die integrierte Bildbearbeitung schwächelt etwas.

Gesamtwertung: gut
Leistung (40%): sehr gut
Ausstattung (40%): gut
Bedienung (20%): gut