Studie: Verbraucher fordern Datenschutz

SicherheitSicherheitsmanagement

Eine breite US-Umfrage zeigt: mangelnder Datenschutz kostet Unternehmen bedeutende Umsätze.

Wie die aktuell veröffentlichte Umfrage des Ponemom Institute unter 9000 US-Bürger zeigt, haben Unternehmen, die zu nachlässig mit den Daten ihrer Kunden umgehen, ein ernstes Problem.

Bei einem Sicherheits- und Datenleck wollen 20 Prozent der Befragten augenblicklich ihre Geschäfte mit dem betreffenden Unternehmen aufkündigen.

Weitere 40 Prozent wollen in einem solchen Fall ernsthaft den Wechsel zu einem anderen Anbieter überlegen. Zwölf Prozent der Umfrageteilnehmer waren schon einmal persönlich mit einem solchen Datensicherheitsproblem konfrontiert. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen