Microsoft sucht Hilfe gegen EU bei US-Regierung

Software

Die US-Regierung soll sich nach Vorstellungen Redmonds den Wettbewerbsregelungen der EU widersetzen.

Die US-Regierung soll zu Hilfe eilen, wo Microsofts Interessen bedroht sind. Das geht aus einem aktuellen Bericht der Financial Times unter Berufung auf Microsoft-interne Dokumente hervor.

Gerade die Preisgabe von Programmcode für eine garantierte Interoperabilität zu Konkurrenzprodukten könnte, so schwarzmalt Microsoft, einen gefährlichen Präzedenzfall schaffen, der auch in Zukunft zum Nachteil für US-Firmen werden könnte. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen