Microsoft stellt kleines Software-Line-Up für Xbox 360 vor

WorkspaceZubehör

Die nächste Spielekonsole aus Redmond wird vom Start weg nur ein kleines Sortiment an Spielen bieten.

Wie Microsoft am Wochenende veröffentlichte, wird die für den zweiten Dezember angekündigte Xbox 360 nur über ein kleines Software-Sortiment verfügen: 18 Spiele, darunter auch solche, die bereits von der Vorgänger-Konsole bekannt sind, so dass wenig Raum für Entdeckungen bleibt.

Die japanischen Konkurrenten der Redmonder, Sony und Nintendo, hatten in der Vergangenheit beim Verkaufsstart eines neuen Spielgeräts immer auf ein reichhaltiges Spielesortiment geachtet. ]fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen