AOL setzt auf alte Fernsehserien

NetzwerkeWorkspace

AOL USA will Kunden mit Wiederholungen uralter Fernsehserien erfreuen, Gratis-TV-Service geplant.

Um die rasante Abwanderung der zahlenden Kunden zu preisgünstigeren Internetanbietern zu dämpfen, setzt AOL USA jetzt auf das Angebot von Fernsehserien-Klassikern.

AOL-Nutzer sollen zukünftig unter mehreren Spartenkanälen wie “comedy, drama, animation, sci-fi and horror, action-adventure” oder “vintage TV” wählen können. Die Perlen vergangenen Filmschaffens sollen kostenlos über Dienste wie AOL Video on Demand, AOL Video Search und AOL Television zu erreichen sein, ein Deal mit Schwesterfirma Warner machts möglich. [fe]

Autor: jm.urio
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen