Yahoo bietet nicht mehr für AOL

Netzwerke

Das Internetunternehmen mit dem Ausrufungszeichen im Namen steigt aus dem Bieterkreis um America Online aus.

Wie das Wall Street Journal berichtete, ist der Internetdienst Yahoo! aus dem Rennen um den Verkauf von AOL ausgestiegen.

Eine Pressesprecherin bestätigte am heutigen Donnerstag, dass der Kreis der Bieter um einen geschrumpft sei. Jetzt müssen Microsoft und Google alleine weiterpokern, wobei ihnen die verschiedenen nationalen Kartellämter dabei über die Schulter sehen werden. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen