Opera für Handys ab Donnerstag

BrowserMobileMobilfunkWorkspace

Kostenloser Minibrowser für alle java-fähigen Mobiltelefone vom norwegischen Browser-Pionier.

Ab Donnerstag morgen kommt jedes Mobiltelefon mit GPRS und J2ME-Java in den Genuss eines aufbereiteten Internet. Unter mini.opera.com lässt sich der entsprechend gestaltete Browser kostenlos aufs Mobiltelefon downloaden. Alternativ gehts auch per SMS 88881.

Mit Hilfe des unter 70 KByte kleinen Opera Mini Browsers lässt sich problemlos Webmail erledigen, mobiles Online-Banking ist zwar technisch möglich, wird aber aus Sicherheitsgründen nicht empfohlen.

Auch ältere Mobiltelefone, wenn sie die Mindestanforderungen erfüllen, können zum Internetsurfen eigesetzt werden, da der Opera-Server auf Wunsch auch eine pixelarme Lo-Quality-Version liefert oder Bilder völlig ignoriert. Weltweit sind derzeit etwa 700 Millionen java-fähiger Telefone im Einsatz. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen