Mobilfunkpatentkrieg: Qualcomm verklagt Nokia

MobileMobilfunkPolitikRecht

Im transatlantischen Hin und Her um angebliche Patentverletzungen und Wettbewerbsbehinderungen hat Qualcomm eine neue Runde eingeläutet.

Nur eine Woche nach einer europäischen Wettbewerbsbeschwerde gegen Qualcomm durch Nokia und fünf andere Firmen hat das solchermassen beschuldigte Unternehmen vor einem Bezirksgericht in San Diego, Kalifornien, seinersteits Klage gegen Nokia wegen angeblicher Patentverletzungen erhoben.

Ganze elf Qualcomm-Patente sollen davon betroffen sein, allerdings zieht sich der Streit um die Kontrolle über Mobilfunkstandards schon seit Jahren hin: Angeblich verwenden aktuelle Versionen von GSM Eigenschaften des von Qualcomm beherrschten CDMA-Standards.

Die Klärung dieser geistigen Besitzfragen dürfte ebenfalls Jahre dauern, an der Börse wurden die neusten Wendungen mit sinkenden Qualcomm-Kursen kommentiert. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen