Release Candidate von Thunderbird

NetzwerkeOpen SourceSoftwareZusammenarbeit

Auch vom Mail-Client des Mozilla-Projektes liegt nun der erste Release Candidate vor.

Nach dem RC1 von Firefox gibt es nun auch den RC1 von Thunderbird. Der Mail-Client hat einen Phishing-Schutz bekommen und arbeitet besser mit serverseitigen Spam-Filter zusammen. Zudem sucht die Rechtschreibkorrektur nun schon während der Texteingabe nach Fehlern.

Darüber hinaus haben die Entwickler den Update-Vorgang optimiert und an den RSS- und Podcast-Funktionen gearbeitet. Um Speicherplatz zu sparen, können Dateianhänge in Mails gelöscht werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen