Jeder zehnte Browser hat Ohren

BrowserNetzwerkeWorkspace

Firefox-Nutzeranteil steigt weiter – jetzt über zehn Prozent Marktanteil. Alternative Browser auf dem Vormarsch.

Wie die Web-Analysten von OneStat.com derzeit veröffentlichen, wird der Firefox-Browser derzeit von mehr als bereits zehn Prozent der Interweb-Surfer verwendet.

Interessant sind hier auch die lokalen Unterschiede, so setzen US-Netzbürger den Firefox zu 14,07 Prozent, kanadische Surfer sogar zu 16,98 Prozent ein. Zum Vergleich: in Grossbritannien sind es nur 4,94 Prozent.

Nach eigenen Recherchen der Testticker-Redaktion zeigt sich das Bild hierzulande noch weit pittoresker: von allen Besuchern unserer Webseiten nutzen im November nur 60,47 Prozent den MSIE, ganze 30,02 Prozent den Firefox, 4,65 Prozent den norwegischen Opera-Browser, 2,03 Prozent andere Mozilla-Versionen und 1,19 Prozent den Apple Safari. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen