Wieder mehr Viren im Oktober

SicherheitSicherheitsmanagement

Die Anzahl der mit einem Virus verseuchten Mails stieg im vergangenen Monat wieder an. Am häufigsten anzutreffender Schädling bleibt Netsky.P.

Die monatlichen Virencharts von Sophos dominiert weiter Netsky.P, der Schädling ist nun bereits seit 20 Monaten erfolgreich unterwegs und war im Oktober für 17,2 Prozent aller Virenvorfälle verantwortlich. Ihm folgen auf den Plätzen Zwei und Drei neue Varianten des Mytob-Wurmes, der in den Top Ten gleich sechs Plätze belegt.

Nachdem in den vergangenen Monaten ein Rückgang der mit Viren verseuchten Mails zu verzeichnen war, nahm deren Anzahl im Oktober wieder zu. Waren im September noch 1,53 aller von Sophos gescannten Nachrichten infiziert, so lag ihr Anteil im Oktober bei 1,66 Prozent. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen