Microsoft kauft sich erneut ins VoIP-Geschäft ein

NetzwerkeVoIP

Nun übernimmt der Software-Riese die Schweizer Firma Media-streams.com, die sich mit Internet-Telefonie in Unternehmen beschäftigt. Bereits im August hatte MS sich den VoIP-Spezialisten Teleo aus San Francico einverleibt.

Gestern gab Microsoft den Zukauf des VoIP-Experten Media-streams.com bekannt. Das Unternehmen mit 23 Angestellten geht in Microsofts Real-Time-Collaboration-Sparte auf. Diese bezeichnet den Zukauf als ?wichtigen Schritt auf dem Weg zur Realisierung ihrer ?Unified Communication.?

Soll heißen: Die Züricher Firma soll für bessere VoIP-Funktionen in Office-Applikationen und -Servern sorgen und insbesondere in die Real-Time Collaboration Plattform undin den Microsoft Office Live Communications Server einfließen. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen