Hyundai: LCD-TV mit DVB-T-Tuner und USB-Anschluss

KomponentenWorkspaceZubehör

Das 32-Zoll-Gerät ist “HD ready” und kann Inhalte von Speicherkarten sowie per USB angeschlossenen Medien darstellen.

Hyundai ImageQuest stellt mit dem Vvuon Q320 einen großformatigen Flachbildfernseher für Heimkino-Freunde vor. Das Gerät hat eine Bildschirmdiagonale von 81 Zentimetern und verfügt über einen Hybrid-Tuner für analoges und digitales TV.

Das Display liefert einen Kontrast von 1000:1 und eine Helligkeit von 500 Candela. Dank einen Sichtwinkel von 178 Grad in der Horizontalen und Vertikalen hat auch der Betrachter, der nicht direkt vor dem Gerät sitzt, ein scharfes und kontrastreiches Bild.

Der LCD-Fernseher besitzt zwei abnehmbare Lautsprecher und einen integrierten Speicherkartenleser für 14 Formate. Zudem können über den USB-2.0-Port Speichersticks und externe Festplatten angeschlossen und verschiedene Medienformate wie MP3, JPG und DivX wiedergegeben werden.

Der Vvuon Q320 soll in der nächsten Woche auf den Markt kommen und 1479 Euro kosten. Für 1399 Euro ist er ohne Speicherkartenleser und USB-Port als Vvuon Q321 zu haben. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen