Billig-Mobilfunk: simply unterbietet easyMobile.de

MobileMobilfunkNetzwerke

Der Mobilfunkanbieter simply geht mit einem eigenen Prepaid-Tarif an den Start. Gespräche kosten 15,5 Cent pro Minute, jede Kurznachricht 11,5 Cent.

Auf den Start des Mobilfunk-Discounters easyMobile.de reagiert die Drillisch-Tochter simply mit einem neuen Prepaid-Angebot, das preislich knapp darunter angesiedelt ist. Für Telefonate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz fallen 15,5 Cent pro Minute an, SMS werden mit 11,5 Cent berechnet ? easyMobile verlangt jeweils einen halben Cent mehr.

Auch beim Starter-Paket, bestehend aus SIM-Karte und zehn Euro Gesprächsguthaben, bleibt Simply knapp unter der Konkurrenz: 15,50 statt 16 Euro. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen