WinZip 10 ist da

Sicherheit

Das populäre Packprogramm kommt erstmals auch in einer Pro-Version, die zusätzlich FTP-Client sowie Backup- und Brennfunktionen bietet.

Nach der Übernahme durch Vector Capital gibt es nun die nächste, nunmehr zehnte Ausgabe des Packprogramms WinZip. Dieses soll Verbesserungen bei der Komprimierung bieten sowie beim Splitten von Archiven auf mehrere Datenträger. Zudem gibt es ein neues Frontend im Look des Windows Explorers.

Erstmals ist WinZip nun auch als erweiterte Version Winzip 10.0 Pro zu haben, die ZIP-Aufträge und Datensicherungsaufträge automatisiert nach einem Stundenplan ausführen kann. Mittels integriertem FTP-Client können wichtige Daten zudem auf einen Server geladen werden oder via Brennmodul direkt auf CD oder DVD gezippt werden.

Die Standardausführung von WinZip 10.0 kostet 29,95 Dollar, die Pro-Version 49,95 Dollar. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen