Videoschnitt DVB-T
Perfekte Video-DVD mit DVB-T

Office-AnwendungenSoftware

Nachdem die Video-Aufnahme für das Brennen aufbereitet ist, können Sie im nächsten Arbeitsschritt Anfang und Ende beschneiden und eventuelle Werbeeinblendungen entfernen.


Werbung entfernen ___

Nachdem die Aufnahme für das Brennen aufbereitet ist, können Sie im nächsten Arbeitsschritt Anfang und Ende beschneiden und eventuelle Werbeeinblendungen entfernen. Das Schneiden von MPEG-Dateien ist aufgrund ihrer Struktur jedoch problematisch, da alle Einzelbilder (Frames) in Gruppen (GOP, Group of Pictures) zusammengefasst sind. Ein Schnitt kann nicht innerhalb eines GOP gesetzt werden, da alle Bilder voneinander abhängig sind. Daher benötigt man für diese Aufgabe ein spezielles Schnittprogramm. Mit der Software Cuttermaran (cuttermaran.movie2digital.de) kann der Anwender Schnitte zum I-Frame, dem ersten Bild einer Group of Pictures, setzen. Das Schneiden ist einfach: In der Timeline werden die Bereiche, die erhalten bleiben sollen, markiert und in die Schnittliste übernommen. TV-Sender strahlen Werbeblöcke meistens in Stereo aus, Spielfilme oftmals im 5.1-Sound. Den Wechsel zwischen den beiden Tonformaten erkennt die Software automatisch und setzt die Schnittmarken entsprechend. Die Schaltfläche Vorschläge zeigt einen Dialog an, in dem alle Wechsel vermerkt sind. Anhand der angezeigten Zeitmarken entsteht die Schnittliste schnell und bequem. Eine abschließende Kontrolle ist jedoch empfehlenswert, weil vereinzelt auch Werbesendungen in 5.1- Sound ausgestrahlt werden. Das Ergebnis ist eine DVD-konforme Datei, die in ein DVD-Projekt eingebunden und gebrannt werden kann.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen