Trojaner nutzt Angst vor Vogelgrippe

SicherheitSicherheitsmanagement

Mit Informationen zur Vogelgrippe versucht Navia.A Anwender zum Öffnen des Dateianhangs zu bewegen.

Kursierten in letzter Zeit vornehmlich Würmer und Trojaner, so gibt es nun mit Navia.A mal wieder einen Makrovirus für Word. Dieser kommt per Mail, in deren Word-Dateianhang sich angeblich Informationen zur Vogelgrippe befinden. Per Makro kann er beliebige Dateien erstellen, ändern und löschen. Zudem lädt er aus dem Internet den Trojaner Ranky.FY auf das System, über den Hacker den Rechner kontrollieren können.

Eigene Routinen zur Verbreitung besitzt Navia.A laut Panda Software nicht. Er ist deshalb darauf angewiesen, per Mail versandt oder über Tauschbörsen und Webseiten heruntergeladen zu werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen