T-Online senkt Flatrate-Preise

BreitbandNetzwerke

Statt verschiedener Flatrates für die unterschiedlichen DSL-Bandbreiten bietet der Provider künftig einen einzigen, billigeren Flatrate-Tarif.

Ab sofort kostet die T-Online dsl flat für alle Bandbreiten (T-DSL 1000 bis T-DSL 6000) monatlich 9,95 Euro. Die Unterscheidung in flat classic und flat max entfällt. Die Mindestvertragslaufzeit für die neue Flatrate beträgt 12 Monaten. Auch Bestandskunden können in den neuen Tarif wechseln, müssen allerdings ? wenn sie zu einer niedrigeren monatlichen Grundgebühr wechseln ? einmalig 49,95 Euro zahlen.

Zur DSL-Flatrate bietet T-Online auch eine VoIP-Flatrate. Diese kostet pro Monat 9,95 Euro und erlaubt kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz und mit anderen VoIP-Nutzern von T-Online. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen