Samsung: Konkurrenz für iTunes

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Um den MP3-Player-Absatz anzukurbeln, will der koreanische Konzern ein iTunes-ähnliches Programm entwickeln.

Bis zum Jahr 2007 will Samsung unter die Top 3 der MP3-Player-Hersteller und weltweit einen Marktanteil von 25 bis 30 Prozent erstreiten. Das sagte Samsung-Präsident Choi Gee-sung auf einer Pressekonferenz. Helfen soll dabei Media-Player-Anwendung wie Apples iTunes, die man derzeit mit Partner entwickelt. Gute Chancen rechnet man sich vor allem in China und Südost-Asien aus, wo Apple seine iTunes-Dienste nicht anbietet. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen