Telefonica übernimmt O2

NetzwerkeTelekommunikation

Der spanische Telekommunikationsriese Telefonica schluckt den britischen Konkurrenten O2.

Nach wiederholten Spekulationen um eine O2-Übernahme durch die Telekom und KPN schnappt sich nun Telefonica den britischen Mobilfunkanbieter. Pro Aktie bietet man 200 Pence, was insgesamt rund 17,7 Milliarden Pfund (26,1 Milliarde Euro) entspricht.

Durch den Zukauf erhofft sich Telefonica einen Wachstumssprung und besseren Zugang zu den Märkten Deutschland und Großbritannien. O2 als Marke soll jedoch erhalten bleiben. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen