Neue Kompaktkamera von BenQ

WorkspaceZubehör

Die scheckkartengroße DC X600 ist BenQs bisher kleinste Kamera. Sie misst 86 x 54 x 19 Millimeter und wiegt 130 Gramm.

Die 6-Megapixel-Kamera BenQ DC X600 besitzt ein stabiles Aluminiumgehäuse, in dem eine Pentax-Objektiv mit optischem Dreifach-Zoom untergebracht ist. Auf der Geräterückseite befindet sich ein Display mit einer Diagonalen von 6,4 Zentimetern. Gespeichert wird auf 23 MByte internem Speicher und SD-Karten.

Die DC X600 soll Ende November für 299 Euro auf den Markt kommen. Sie unterstützt den PictBridge-Standard und besitzt eine USB-2.0-Schnittstelle. Neben den verschiedenen Motivprogrammen verfügt die Kamera über eine Programm-, Zeit- und Blendenautomatik. Zusätzlich lassen sich Scharfzeichnung, Farbsättigung und Kontrast der Aufnahmen regulieren. Der Weißabgleich der Kamera kann manuell gewählt werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen