Kostenlose Flatrate für Downloads

BreitbandNetzwerke

Während Downloads komplett gratis sind, schlagen Uploads beim DSL-Angebot von justDSL mit 0,5 Cent pro MByte zu Buche.

Eine kreative Flatrate-Variante hat sich der Provider justDSL ausgedacht. Beim Tarif Zero Flat fallen keine Eichrichtungs- und Grundgebühr an, und sämtliche Downloads sind ebenfalls kostenlos. Lediglich für die Uploads berechnet das Unternehmen 0,5 Cent pro MByte. Für Tauschbörsennutzer ist der Tarif damit ungeeignet, denn die umfangreichen Uploads dürften schnell hohe Kosten verursachen. Für alle anderen könnte das Angebot durchaus interessant sein ? nicht übersehen sollte man jedoch, dass auch beim Mailen und Surfen Upload-Traffic anfällt. Voraussetzung für die Zero Flat ist ein T-DSL-Anschluss. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen